Spenden an die Palliativnetz Münster gGmbH

Um die gute Qualität unserer Versorgung zu erhalten sind wir auf Spenden angewiesen. Wir sind sehr dankbar dafür, dass es Menschen gibt, die uns über Spenden diesen Leistungsumfang ermöglichen, der unmittelbar den Patienten zu Gute kommt.

Die Palliativnetz Münster gGmbH ist steuerrechtlich als gemeinnützig anerkannt. Fördermittel und Spenden setzen wir dafür ein, dass auch die letzte Lebenszeit unserer Patienten selbstbestimmt in der häuslichen Umgebung verbracht werden kann.

Viele Leistungen der Palliativversorgung übernimmt die Krankenkasse. Es gibt aber einige Bereiche, in denen Menschen in ihrer letzten Lebensphase weitere Unterstützung benötigen, wie zum Beispiel:

  • individuelle Unterstützung und Intensivierung der palliativmedizinischen und pflegerischen Versorgung,
  • Sitzwachen zur Entlastung der pflegenden Angehörigen,
  • Unterstützung bei der Regelung letzter Dinge und der Versorgung der Familie,
  • bereitstellen zusätzlicher sachlicher Ausstattung,
  • finanzielle Unterstützung in Notfallsituationen von bedürftigen Patienten und Angehörigen,
  • individuell entlastende Maßnahmen für die Erkrankten und deren Familien organisieren.

Zur psychologischen Unterstützung der Patienten und ihrer Angehörigen hat das Palliativnetz eine Psychoonkologin angestellt. Diese besucht Betroffene im häuslichen Umfeld, bietet eine aufsuchende Beratung an. Diese Leistung wird von den Krankenkassen nicht refinanziert. 

Des Weiteren setzt sich das Palliativnetz Münster insbesondere auch für Menschen in gesundheitlichen Notlagen ein, die schnelle finanzielle Hilfe benötigen. Ein weiteres wichtiges Anliegen ist uns die Fort- und Weiterbildung, Förderung von wissenschaftlichen Veranstaltungen und Erfahrungsaustausch sowie Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung.

Seit dem 01.03.2021 gibt es die Palliativnetz Münster Beratungsstelle für Menschen in einer palliativen Situation und deren Angehörige. Diese wird ebenfalls durch Spenden finanziert.

Wir kümmern uns neben der pflegerischen und medizinischen Versorgung der Patienten auch um Angehörige und Freunde.

Spendenkonto

Palliativnetz Münster gGmbH
Sparkasse Münsterland Ost
IBAN   DE08 4005 0150 0034 4035 84
BIC      WELADED 1 MST

Wir sind nach der Abgabenordnung (AO) als gemeinnützig anerkannt und stellen Ihnen jederzeit gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Bei allen unbekannten Spendern bedanken wir uns auf diesem Weg ganz herzlich für Ihre Unterstützung.

 

Sie haben Fragen?

Ihre Ansprechpartnerin:

Isabel Althoff

Geschäftsführende Gesellschafterin

Telefon: 0251 / 16 25 662

Mail: i.althoff@palliativnetz-muenster.de

© 2021 Palliativnetz Münster gGmbH